Verification: 3f35c0545f38390e
+41(0) 78 825 09 79 rudolf.kyd@fit4businesses.com

Outplacement

Was ist ein Outplacement / Newplacement?

Ein Outplacement resp. ein Newplacement ist die (normalerweise vom Arbeitgeber finanzierte) professionelle Unterstützung zur beruflichen Neuorientierung von ausscheidenden Mitarbeitern.

Gerade in schwierigen Zeiten, sind viele Unternehmen gezwungen, Umstrukturierungen vorzunehmen. Damit verbunden ist häufig auch ein entsprechender Personalabbau, der eine Trennung von geschätzten (und oft auch langjährigen) Mitarbeitenden unausweichlich macht.

Als Unternehmen wollen sie sich gegenüber betroffenen Mitarbeitern verantwortungsvoll und korrekt verhalten. Im weiteren wollen bei den verbleibenden Mitarbeitern eine ungemindert hohe Motivation und in der Öffentlichkeit eine positive Wahrnehmung erhalten

Die Gründe für ein Outplacement

Der gute Ruf deines Unternehmens

Gerade in schwierigen Situationen darf der über Jahre aufgebaute gute Ruf eines Unternehmens keinen Schaden nehmen. Unternehmen werden heute von allen Stakeholdern (Kunden, Lieferanten, Medien etc.) ganz genau beobachtet.

Erhalt eines guten Betriebsklimas

Das Betriebsklima kann sehr schnell darunter leiden, wenn scheidende Mitarbeiter vom Unternehmen nicht mit der nötigen Wertschätzung behandelt werden.

Kosten

Ein Trennungsprozess kann wegen Krankheitsausfall oder einem Rechtsstreit sehr lange dauern und teuer werden. Dank einer einvernehmlichen Trennung mit einer Outplacement-Anschlusslösung, sind die Kosten fest im Griff

Die drei Phasen eines Outpacement Prozesses

Die einzelnen Phasen werden jeweils ganz individuell auf ihre Mitarbeiter zugeschnitten.

Reflektion & Verarbeitung

Diese Phase ist nicht zu vernachlässigen, da sie dem(der) Mitarbeiter(in) den Weg in eine erfolgreiche Zukunft ebnet und auch massgeblich über den künftigen Erfolg entscheidet.

mögliche Themenbereiche

  • Verarbeitung Kündigungs-Schock
  • Verarbeitung von anderen Themen (z.B. Mobbing)
  • Burnout-Profilaxe

Standortbestimmung

Die Standortbestimmung ist eine Bestandsaufnahme von:

  • Kompetenzen (Fach-, Sozial-, Selbst, Führungskompetenz)
  • Bedürfnisse (z.B. Rahmenbedingungen wie Pensum, finanzielles, etc.)
  • Entwicklungsfelder (z.B. Sprachen, Führung etc.)
  • Bewerbungskompetenz (Bewerbungsunterlagen, Netzwerk, weiteres Bewerbungs-Knowhow)

So können realistische Zielsetzungen sowie eine erfolgsversprechende Positionierung und Suchstrategie festgelegt werden.

agsdi-rocket

Stellensuche & Bewerbung

Hier spielt die Musik!

  • Erstellung professioneller Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, CV, etc.)
  • Bewerbung (wann und wie verschickt man heute eine Bewerbung)
  • Wo und wie sucht man heute eine Stelle (Internetportale, Netzwerke etc.)
  • Die Vorbereitung auf den neuen Arbeitgeber (was muss man wissen?)
  • Das Vorstellungsgespräch (Vorbereitung, Ablauf, Fragen, etc.)
  • Nachfassen (wie und wann) sowie Umgang mit Absagen

Outplacement als win-win Situation

Vorteile für den Arbeitgeber

  • sie haben die Dauer und Kosten der Trennung fest im Griff
  • Erhalt der Mitarbeitermotivation der verbleibenden Mitarbeitenden
  • gesteigerte Attraktivität für neue Bewerber (Employer Branding)
  • Imageschäden bei Stakeholdern (Kunden, Lieferanten etc.) werden vermieden
  • Rechtsstreitigkeiten können vermieden werden
  • Entlastung ihres Personalwesens
  • der Veränderungsprozess  wird besser planbar

Vorteile für den Arbeitnehmer

  • Auffangen des Mitarbeiters nach dem Kündigungsschock
  • Unterstützung durch einen neutralen Partner in einer schwierigen Lebensphase
  • die eigenen Kompetenzen, Wünsche und Fähigkeiten besser erkennen 
  • dank richtigem Fokus schnelleres Finden eines neuen Arbeitsplatzes
  • dadurch geringere finanzielle und soziale Folgen aus der Kündigung
  • enge fachliche Begleitung bei der Stellensuche
  • mit vielen Hilfestellungen und persönlichem Coaching rund um den Bewerbungsprozess

Das Outplacement Angebot

Als Unternehmen habe sie die Wahl zwischen den folgenden zwei Paketen:

Meine Erfahrung

Nebst meiner grossen Erfahrung als Bewerbungscoach, bin ich als Mentor für das Amt für Wirtschaft und Arbeit (Kanton Zürich) sowie das Tandem 50 plus (Kanton Aargau) tätig. Im weiteren verfüge ich über Erfahrung im Bereich Lehrstellensuche von Jugendlichen. Dank meiner langjährigen Führungsfunktion (Direktor einer Grossbank) habe ich die nötige Erfahrung in der Beurteilung (als Assessor) und Selektion (als Linienvorgesetzter) von Bewerbern.

Amt für Wirtschaft und Arbeit / RAV Zürich

benevol Aargau im Auftrag vom Amt für Wirtschaft und Arbeit

Bewerbungstipps

Bewerbungstipps

Bewerbungstipps für Stellensuchende Ich freue mich, ihnen aufgrund meiner Erfahrungen in unzähligen Coachings und Mentorings nachfolgende Bewerbungstipps geben zu können. Diese Bewerbungstipps sollen Ihnen bei Ihrer Bewerbung und der Jobsuche behilflich sein. Um aber...

mehr lesen
× ich bin per WhatsApp erreichbar