Verification: 3f35c0545f38390e

Mentoring

Mentoring für Stellensuchende

Für immer mehr Stellensuchende wird es schwieriger, den Schritt ins Berufsleben zu machen. Oftmals fehlt es am notwendigen Know-how, aber auch am fehlenden Beziehungsnetz. Beides sind wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Stellensuche. Mit meinem Mentoring für Stellensuchende kann dieser Gap geschlossen werden und Sie können sich wieder auf das wesentliche konzentrieren.

Was ist ein Mentoring?

Ich unterstütze primär ältere und hochqualifizerte Stellensuchende mit einem „one-to-one“ Mentoring . Dabei gebe ich meine persönlichen Erfahrungen und mein Wissen weiter und vermittle mögliche Strategien oder gebe einfach nur Feedback. Ich unterstütze aber auch mit handfesten Tipps und wo nötig gebe ich Anleitungen und kleine Trainings.

Dieser Austausch ist immer zielfokussiert und auf einer partnerschaftlichen Ebene.

Mentoring Inhalte

Jedes Mentoring ist so individuell wie wir Menschen selbst. Grundsätzlich biete ich Unterstütung in folgenden Bereichen an

Analyse der aktuellen Situation

Es ist sehr wichtig, dass ich aktuelle Situation eines Mentees genau kenne. Aus diesem Grund werden nachfolgende Fragen sicherlich gestellt.

– besteht ein klares Bewerbungskonzept (welche Stellen, für welche Standorte, etc.)?

– sind die eigenen Stärken und Schwächen klar?

– wie sieht es dem Mentee gesundheitlich (mental und körperlich)?

– was wurde bereits gemacht (Unterlagen, Bewerbungen etc.)?

Bewerbungsunterlagen

Gemeinsam erabeiten wir professionelle Bewerbungsunterlagen. Zudem zeige ich aufwas man beim Bewerbungsschreiben/Motivationsschreiben achten muss.

– das Bewerbungsschreiben/Motivationsschreiben ist auf die jeweilige Unternehmung/Stelle sowie Empfänger angepasst

– der Lebenslauf (CV) ist professionell (inkl. Photo) und weist keine Lücken auf – zudem kommt dieser gut leserlich und modern daher

– alle Zeugnisse liegen vor und sind als PDF verfügbar

– Referenzen – sie verfügen über ein Blatt mit Referenzen (diese sind informiert), welches sie jedoch erst anlässlich eines Bewerbungsgespräches abgeben

Die Bewerbungsunterlagen sind alle im Dateiformat PDF – hier gibt es keine Ausnahmen!

Vorbereitung auf Bewerbung

– sie wissen genau wie sie eine Bewerbung vorbereiten (Informationen über Arbeitgeber, Branche, Ort, Neuigkeiten, Produkte, Services, Organisation etc)

Vorbereitung  auf Vorstellungsgespräch

– als Mentee wissen sie genau wie sie sich auf ein Bewerbungsgespräch vorbereiten (Anreise planen, Fragen notieren, Kleiderauswahl, etc)

Dank einer guten Vorbereitung erleben sie am Vorstellungsgespräch keine Überraschungen und können sich wie geplant dem neuen Arbeitgeber positiv präsentieren.

Bewerbungsprozess

Dank dem von Ihnen geführten Bewerbungsjournal wissen sie jederzeit wann sie sich bei wem beworben haben und können damit auch gezielt nachfassen.

Was kostet ein Mentoring?

Kostenlos, da ich als Mitglied von Benevol mit diesem Engagement die drei unten aufgeführten Institutionen aktiv unterstütze.

Anmeldung

Eine Anmeldung erfolgt immer über das zuständige RAV.

Hier geht es direkt zur Stellensuche – ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Ich bin für nachfolgende Institutionen engagiert:

Bewerbungstipps

Bewerbungstipps

Bewerbungstipps für Stellensuchende Ich freue mich, ihnen aufgrund meiner Erfahrungen in unzähligen Coachings und Mentorings nachfolgende Bewerbungstipps geben zu können. Diese Bewerbungstipps sollen Ihnen bei Ihrer Bewerbung und der Jobsuche behilflich sein. Um aber...

mehr lesen
Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch

Das erfolgreiche Vorstellungsgespräch

Aus den Bewerberinnen und Bewerbern werden diejenigen mit den überzeugendsten und besten Bewerbungsdossiers ausgewählt und zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sie dabei alles richtig machen.

mehr lesen
Einstellungsstopp

Einstellungsstopp

Einstellungsstopp trifft Stellensuchende hart Die aktuelle Wirtschaftslage ist geprägt von den Auswirkungen, welche das Corona Virus (COVID-19) hinterlässt. So müssen derzeit viele Geschäfte schliessen (entweder weil es verboten ist Geschäfte zu öffnen, oder weil...

mehr lesen
Job nach der Babypause

Job nach der Babypause

Die berufliche Auszeit nach der Geburt des Nachwuchses ist für frisch gebackene Eltern eine willkommene Auszeit. Sie widmen sich ganz dem Baby und erleben die ersten Wochen gemeinsam. Für die Karriere bedeutet die Babypause einen Knick.

mehr lesen
Glücklich am Arbeitsplatz und glücklich im Leben

Glücklich am Arbeitsplatz und glücklich im Leben

Glücklich am Arbeitsplatz Wie oft stehen sie am Morgen mit dem Gedanken auf „Ich habe heute keine Lust auf die Arbeit“? Dabei spielt unsere tägliche Arbeit eine grosse Rolle. Es ist enorm wichtig, dass wir glücklich am Arbeitsplatz sind, da dies enorm auf unser...

mehr lesen
Boreout – wenn Langeweile krank macht

Boreout – wenn Langeweile krank macht

Was ist ein Boreout? Als Boreout-Syndrom bezeichnet man ein Zustand ausgesprochener Unterforderung im oder nach dem Arbeitsleben. Boreout wird als paralleles Gegenstück des Burnout-Syndroms charakterisiert, das selbst in einem Burnout münden kann. Gründe für ein...

mehr lesen
Digitalisierung der Jobkiller?

Digitalisierung der Jobkiller?

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet immer weiter und schneller voran. Bei vielen von uns hat sich seit Ende der 90er Jahre so einiges geändert. Hand aufs Herz; haben Sie damals wirklich erahnt, dass sich die Kommunikation derart schnell und grundlegend...

mehr lesen
berufliche Neuorientierung

berufliche Neuorientierung

Eine berufliche Neuorientierung ist nicht immer eine einfache Sache Oft kommt eine berufliche Neuorientierung relativ spät. Sei es, weil man selbst völlig erschöpft ist, oder weil der Arbeitgeber sich dazu entschlossen hat, die Stelle anderweitig zu besetzen oder gar...

mehr lesen
× ich bin per WhatsApp erreichbar